JOBChance.org

Beratung anfordern Kundenzufriedenheit

Dieses Projekt wird gefördert von:

ESF - Europäischer Sozialfond und Europäische Union

Arbeitserprobung und Praktika

Arbeitserprobung im Betrieb
Bei der Arbeitserprobung kann der potenzielle Arbeitnehmer zeigen, was er kann.

Um festzustellen, ob ein potentieller Arbeitnehmer für eine zu besetzende Stelle geeignet ist, kann eine Arbeitserprobung bei einem Arbeitgeber durchgeführt werden.

Ziel ist, direkt am Arbeitsplatz unter Beaufsichtigung und Betreuung durch eine Fachkraft die beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten, das Leistungsvermögen sowie die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten des Bewerbers festzustellen. Arbeitsuchende haben dabei die Chance, ihre Kenntnisse aufzufrischen oder zu vertiefen und sich für den 1. Arbeitsmarkt zu empfehlen. Beide Seiten können ohne Risiko feststellen, ob sie zueinander passen.

Die maximale Dauer einer betrieblichen Arbeitserprobung bei einem Arbeitgeber beträgt sechs Wochen. In der Regel reichen ein bis zwei Wochen aus, um sich ein Bild von der Qualifikation, Leistungsfähigkeit sowie Motivation des Bewerbers zu machen.

?>